Vol 25, No 2 (2022) DE



Hinweis: Der Text dieses Index wird vom Google-Übersetzer aus dem englischen Original übersetzt

Vol 25, No 2 (2022)

Sonderausgabe. Komplexe digitale Horizonte in der Zukunft von Bildung 4.0: Erkenntnisse aus UNESCO-Empfehlungen


 

DOI: https://doi.org/10.5944/ried.25.2

Koordinaten: María S. Ramírez-Montoya, Rory McGreal, Jane-Frances Obiageli Agbu

 

Inhaltsverzeichnis

 

Sonderausgabe

Komplexe digitale Horizonte in der Zukunft von Bildung 4.0: Erkenntnisse aus UNESCO-Empfehlungen

María Soledad Ramírez Montoya, Rory McGreal, Jane-Frances Obiageli Agbu

 

Technological Enablers 4.0 to Drive Open Science and Education: Input to UNESCO Recommendations

Laura Icela González-Pérez, María Soledad Ramírez Montoya, Francisco José García-Peñalvo

 

Bildung 4.0-basierte Methode zur Verbesserung des Lernens: Lehren aus COVID-19

Ángel Fidalgo-Blanco, María Luisa Sein-Echaluce, Francisco José García-Peñalvo

 

Die Ästhetik von OER, Gehörlosenpädagogik und Curriculum-Design widerspricht der „bösen“ Politik der Gehörlosenbildung

Joanne Weber, Michael Skyer

 

Auswirkungen, Schwierigkeiten und Erfolge der Produktion von Open Educational Resources in einem binationalen Kurs

Cristóbal Andrés Nova Nova, Gloria Concepción Tenorio Sepúlveda, Katherine del Pilar Muñoz Ortiz

 

Eine Schwelle für Citizen-Science-Projekte: Komplexes Denken als Treiber ganzheitlicher Entwicklung

Jorge Carlos Sanabria-Z, José Martín Molina Espinosa, Berenice Alfaro Ponce, Martina Vycudilíková-Outlá

 

Analyse der digitalen Perspektive in den Rahmen für Lehrkompetenzen in der Hochschulbildung in Spanien

Sara Buils, Francesc M. Esteve-Mon, Lucía Sánchez-Tarazaga, Patricia Arroyo-Ainsa

 

Digitalisierung der Universität durch Covid-19: Auswirkungen auf das Lernen von Studierenden und psychosoziale Faktoren

José-María Romero-Rodríguez, Francisco-Javier Hinojo-Lucena, Inmaculada Aznar-Díaz, Gerardo Gómez-García

 

Flexible Lernwege in digitalen Umgebungen für personalisiertes Lernen in der Lehrerbildung

Adolfina Pérez-Garcias, Gemma Tur, Sofia Villatoro Moral, Antonia Darder-Mesquida

 

Lernrouten zur Arbeit "Mathematische Wahrscheinlichkeit" mit zukünftigen Lehrern in einem Online-Szenario mit dem Deck.Toys-Tool

Lara Orcos Palma, Cristina Jiménez Hernández, Ángel Alberto Magreñán Ruiz

 

Die Rolle metakognitiver Strategien beim Blended Learning: Lerngewohnheiten und Leseverständnis

Beatriz Ortega-Ruipérez

 

Forschung und Fallstudien

Vorschlag für ein nachhaltiges EdTech. Über Powerpointer und Clickerer hinaus Lehrer an der Universität

Verónica Villarroel Henríquez, Wanda Stuardo Troncoso

 

Auswirkungen von Nachrichtenlänge und -verzögerung bei Online-Diskussionen im Grundstudium

Inmaculada López-Francés, Fran J. Garcia-Garcia, Bernardo Gargallo López, Cristian Molla-Esparza

 

Blended Learning und soziodemografische Faktoren beim Erlernen von Englisch als Zweitsprache in der High School Education

Edgar Alvarez-Castillo, Javier Tarango, Fidel González-Quiñones

 

Wahrnehmungen von Universitätsstudenten zur Verwendung von Technologien in Bildungsaktivitäten und investierte geistige Anstrengung

Julio Cabero-Almenara, Sandra Martínez-Pérez, Juan Jesús Gutiérrez-Castillo, Antonio Palacios-Rodríguez

 

Einschätzung der digitalen Kompetenz angehender Lehrkräfte aus Genderperspektive

María Rosa Fernández-Sánchez, Juan Silva Quiroz

 

Künstliche Intelligenz als Bildungsressource in der Lehrerfortbildung

Desirée Ayuso del Puerto, Prudencia Gutiérrez Esteban